Hausordnung

Print Friendly, PDF & Email

Liebe Gäste!

Unsere private Ferienwohnung soll Ihnen ein zweites zu Hause sein. Sie sollen sich wohlfühlen und ausruhen können. Wir haben uns mit der Einrichtung viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie alles vorfinden, was Sie benötigen.
Die nachstehende Hausordnung soll eine Hilfestellung für einen harmonischen Aufenthalt sein. Außerdem haben wir einige Regeln aufgeführt von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden. Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen und anderen Gästen zufriedenstellende Räumlichkeiten anzubieten.
Allgemein
Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Sämtliche Dinge, die sich in der Ferienwohnung, im Wintergarten oder Garten befinden oder dazugehören, dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um und behandeln Sie das Mietobjekt pfleglich. Tragen Sie bitte auch Sorge dafür, daß auch Ihre Mitreisenden die Mietbedingungen einhalten.
Küche
Bitte beachten Sie, dass das Geschirr nur im sauberen Zustand wieder in die Schränke eingeräumt wird, gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.
Bitte nutzen Sie beim Kochen die Dunstabzugshaube! Deren Filter kann bei Bedarf in der Spülmaschine gereinigt werden.
Vorhandene Vorräte können gern genutzt werden.
Müll
Wir trennen Verpackungen (gelbe Säcke), Biomüll (grüne Tonne), Papiermüll (blaue Tonne) und Restmüll (schwarze Tonne). Ein Mehrfach-Abfalleimer und ein Bioabfalleimer stehen in der Küche. Größere Verpackungen bitte zerkleinern. Bitte denken Sie daran, dass der Restmüll nur einmal pro Monat abgeholt wird.
An die Raucher
Das Rauchen ist in unserer Ferienwohnung grundsätzlich nur im Wintergarten gestattet. Bitte einen Aschenbecher benutzen!
Bad
Bitte keine Hygieneprodukte und auch keine Essensreste in der Toilette entsorgen.
Bitte die Duschvorhänge im Bad nur im trockenen Zustand einrollen.
Wohnzimmer
Der Kamin im Wohnzimmer darf leider nicht befeuert werden (Brandgefahr!).
WLAN, Rechner und Drucker dürfen benutzt werden.
Die WLAN-Zugangsdaten sind dlink xxxxxxxxxxxxxxxxxx (WPA2).
Bitte die Sicherung für den Terrassentürriegel beachten und nutzen!
Internet, Telephon und Fernsehen werden über die Verteilerliste am Boden in der Ecke neben dem Fernseher gespeist; diese muss eingeschaltet sein.
Keller, Garage und Werkstatt
im Haus dürfen nicht benutzt werden (Verletzungsgefahr!). Sollten Sie ein dort vermutetes Gerät benötigen, wenden Sie sich bitte an uns.
Wohnräume im ersten Obergeschoss
sind privat und dürfen von den Mietern nicht benutzt werden.
Ruhezeiten
Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, dass von 22:00 Uhr bis 7:00 Uhr die Nachtruhe und von 13:00 bis 15:00 die Mittagsruhe eingehalten wird.
Beschädigung
Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen.
Sorgfaltspflicht
Fenster und Türen sind beim Verlassen der Wohnung zu schließen, um Schäden die durch Unwetter entstehen können, zu vermeiden.
Bitte achten Sie beim Verlassen der Wohnung ebenfalls darauf, dass alles Licht ausgeschaltet ist – Umwelt und Vermieter sind Ihnen dafür dankbar!
Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Mieters.
Im Mietpreis sind neben den Übernachtungskosten Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, Spül- und Putzmittel, Müllbeutel enthalten.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und Erholung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.